Digitale E-Mail-Signatur

Sichere Kommunikation

20151212-Hinweis-digitale-E-Mail-SignaturMit Ausnahme weniger Nachrichten, die über bestimmte Endgeräte, zum Beispiel mobil gesendet werden, sind alle von mir stammenden Nachrichten mit einer zertifizierten digitalen Signatur versehen. Die diese können Sie nachvollziehen, dass die Nachricht tatsächlich vom Absender stammt und deren Inhalt auf dem Übertragungsweg nicht manipuliert wurde.

Sie erkennen solche E-Mails anhand eines Symbols, etwa in Microsoft Outlook durch ein “Siegel”, bei anderen Programmen können andere Zeichen zum Einsatz kommen. In einigen Fällen, etwa bei Freemailern, werden die Zertifikate nicht interpretiert, hier erfolgt die Darstellung über einen Anhang mit der Datei “smime.p7s”. In seltenen Fällen bekommen Sie eine Nachricht ohne Text. Sollte dies der Fall sein, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Überprüfung der Zertifikate

Zur Überprüfung der Gültigkeit der Signaturen stehen Ihnen die Zertifikate bei der Zertifizierungsorganisation “CAcert” bereit. Dort können sie auch die entsprechenden Zertifikatssperrlisten (“Certification Revocation List, CRL” – ungültig gewordene Signaturen/Zertifikate) zum Download bereit.

Ich empfehle Ihnen, diese auf Ihrem Rechner zu installieren, um Fehlermeldungen beim Empfang von meinen Nachrichten zu vermeiden.

Sie finden die entsprechenden Zertifikate und die CRL hier.

Hinweis: Die Zertifikatssperrliste/Certification Revocation List hat jeweils eine Gültigkeitsdauer von einer Woche.